Praxis Dr. Hees

Print

Mit Face-Shields an vorderster Front

 

Über Unterstützung ganz praktischer Art haben sich die Mitarbeiter der Praxis Dres. Hess in Worms besonders gefreut. Sie wurden über ein Projekt der Forscherwerkstatt des Gauß-Gymnasium mit Face-Shields aus dem 3D-Drucker ausgestattet, die nun den Alltag in der Praxis erleichtern. Die Praxis führt als einzige in der Stadt Corona-Tests durch und sieht ihre Mitarbeiter daher im Alltag besonderen Herausforderungen und Gefahren ausgesetzt. Umso glücklicher waren die Mitarbeiter der Praxis über die Hilfe und zeigen sich begeistert: Für uns gehört es zum Selbstverständnis unseres ärztlichen Engagements, auch in Corona-Zeiten für unsere Patienten da zu sein und Coronasprechstunden anzubieten. Wir fühlen uns sicher nicht nur dank der vorgeschriebenen Atemschutz-/Mundschutz-Masken, sondern auch und erst recht wegen der Face-Shields, die man wirklich einen ganzen Tag lang tragen kann. Wir haben sie ständig in Gebrauch, sowohl in der ärztlichen Sprechstunde wie auch im Labor und bei den Schulungskräften. DANKE allen Beteiligten!!“

Das Projekt der Forscherwerkstatt des Gauß-Gymnasiums hat seit Beginn der Corona-Krise über X Menschen mit an die 1000 Face-Shields ausgestattet. Die Shields schützen als Ergänzung zum Mund-Nasen-Schutz vor einer Tröpfcheninfektion und wurden so beispielsweise an Kindergärten, Praxen, Pflegeheime und alle Interessierten ausgeliefert – alles in ehrenamtlichem Engagement.